• Faris Al-Sultan Faris Al-Sultan

    Nach drei verkorksten Anläufen bei der Europameisterschaft in Frankfurt klappte es endlich: der Münchener Triathlon-Profi Faris Al-Sultan gewinnt den IRONMAN Germany in Frankfurt 2011.
  • Andreas Raelert Andreas Raelert

    Freude über Platz 2 beim legendären Ironman auf Hawaii 2010.
  • Chris McCormack Chris McCormack

    Er hat es wieder geschafft: Macca gewinnt zum zweiten Mal den Ironman auf Hawaii und verweist Andreas Raelert auf Platz 2.
  • Faris Al-Sultan Faris Al-Sultan

    Freude darüber, dass es endlich vorbei ist. Wie bereits im Vorjahr musste er sich mit Platz 10 begnügen.
  • Christian Brader Christian Brader

    auf dem Queen Kaahumanu Highway beim abschließenden Marathonlauf des Ironman Hawaii 2010
  • Verpflegungsstation Verpflegungsstation

    Bei der großen Hitze auf Hawaii muss man viel trinken, da freut man sich als Teilnehmer über jede Verpflegungsstation
  • Becher- übergabe Becher- übergabe

    Damit die Athleten keine Zeit verlieren, bekommen sie die Getränkebecher von freundlichen Helfern gereicht
  • Speedlimit auf dem Highway Speedlimit auf dem Highway

    Das Speedlimit auf dem Queen-K-Highway gilt natürlich nicht für die Athleten, die können und sollen Vollgas geben.
  • Chris Lieto Chris Lieto

    Der führende Profi am Ende der 180km langen Radstrecke kurz vorm dem Wechsel zum Marathon.
  • Marino Vanhoenacker Marino Vanhoenacker

    Der für das Commerzbank Triathlon Team startende Belgier liegt beim Rad fahren in guter Position und kann sich am Ende über einen Podiumsplatz freuen.
  • Timo Bracht Timo Bracht

    Macht sich nach dem Schwimmen in der Wechselzone die zweite Disziplin, dem Rad fahren, fertig. Am Ende wird er wie im Vorjahr sechster in der Gesamtwertung.
  • Start des Ironman Hawaii Start des Ironman Hawaii

    Die Sonne ist in Kailua Kona auf Big Island, Hawaii bereits aufgegangen, wenn die 1.800 besten Langdistanz-Triathleten der Welt die 3,8km lange Schwimmstrecke in Angriff nehmen.

Daniel Rüd # Triathlonfotografie

Sportfotografie beim Triathlon

Herzlich Willkommen…

Mein Name ist Daniel Rüd und ich komme aus Wölfersheim, einem kleinen Örtchen in der Mitte von Hessen. Ich bin eigentlich ein gelernter Informatiker, war aber in den letzten Jahren häufig nebenberuflich als Fotograf unterwegs.

Meine besondere Liebe gilt der Sportfotografie, speziell dem Triathlon. Das liegt in erster Linie daran, dass ich diesen tollen Sport auch selbst seit 2007 betreibe. Ich habe seitdem nicht nur bei allen großen deutschen Triathlon-Veranstaltungen unter dem Ironman-Logo als Sportfotograf für diverse Medien fotografiert, sondern auch selbst zweimal als Athlet beim Ironman in Frankfurt teilgenommen und die 226km lange Gesamtstrecke, bestehend aus 3,8km Schwimmen, 180km Rad fahren und 42,2km Laufen erfolgreich bewältigt. Meinen fotografischen Höhepunkt hatte ich dann im Oktober 2010 als ich bei der Ford Ironman World Championship, also dem legendären Ironman auf Hawaii, Fotos machen durfte. Der sportliche Höhepunkt steht noch aus, vielleicht schaffe ich es ja auch einmal als Athlet zur WM auf Big Island. Bis dahin liegt aber noch viel Arbeit vor mir und eine gehörige Portion Glück müsste auch mit im Spiel sein.

Fotos von Triathlon-Events

Nachfolgend findet ihr ein paar ausgewählte Bilder, die bei meinen Triathlon-Shootings entstanden sind. Ich hoffe, sie gefallen euch. Wer mehr Bilder sehen will, dem empfehle ich meine Rubrik „Triathlonfotos„.

Chris McCormack - Weltmeister 2010 Mirinda Carfrae - Weltmeisterin 2010 Andreas Raelert - Vizeweltmeister 2010 Timo Bracht Laufen vor der Frankfurter Skyline Triathlet beim Halbmarathon Caution: Athletes in Training Chris Lieto Reifenpanne Faris Al-Sultan Faris Al-Sultan Andy Sutz und Patrick Lange Faris Al-Sultan Windschattenfahren Wechselzone Bike Check-In beim Ironman 70.3 Kurze Verschnaufpause Zeitnahme Hektor Llanos Schwimmeinstieg beim Ironman 70.3 Start der Agegrouper Ironman-Fahne
 
 
Dies ist eine Werbeanzeige. [X]