Kamera für Bokeh

Schönes Bokeh: mit welcher Kamera?

FAQ

Equipment-Frage

Hier wieder eine Frage, die in den Besucher-Statistiken auftaucht, aber auf die ich bisher hier keine Antwort gegeben hatte:

Frage

Woher weiß ich, dass meine Kamera „Bokeh-Bilder“ machen kann?
 

Antwort

Um zu wissen, ob eure Kamera Bilder mit schönem Bokeh erzeugen kann, müsst ihr wissen, wie ein solches Bild mit tollem Bokeh zustande kommt bzw. welchen Zutaten es bedarf. Wer das nicht weiß, der kann sich einmal die folgende Frage durchlesen: Wie bekommt man ein Bokeh?

Daraus lässt sich dann eine Checkliste ableiten:

  • Habt ihr eine Spiegelreflexkamera?
  • Habt ihr ein lichtstarkes Objektiv drauf?
  • Fotografiert ihr mit offener Blende?
  • Seit ihr am Motiv, das ihr scharf stellen möchtet, so dicht wie möglich dran?

Wenn ihr alle Fragen mit einem „JA“ beantworten könnt, dann könnt ihr auch davon ausgehen, dass ihr ein Bild erhaltet, in dem der Schärfebereich sehr klein ist und bei dem ihr dann wahrscheinlich auch einen schönen Verlauf von scharf nach unscharf habt; ein schönes Bokeh.

Solltet ihr aber bereits die erste Frage mit einem „NEIN“ beantworten, dann vergesst es, denn mit den kleinen Sensoren, die in Kompaktkameras verbaut werden, bekommt ihr einfach kein schönes Bokeh hin. Warum das so ist, erläutere ich ausführlich in einem Versuch: Tolles Bokeh mit einer Kompaktkamera? Ist das möglich? – Dementsprechend erübrigt sich dann auch die Frage „Welche Kompaktkamera für Bokeh?

 
 
Dies ist eine Werbeanzeige. [X]