GoPro Hero2 mit Gehäuse

GoPro HD HERO 2

BE A HERO!

Die ultimative Kamera für Action-Aufnahmen

Filmen in 1080p, fotografieren mit 11 Megapixeln

Nachdem ich ja bereits sehr begeistert über die Anschaffung der GoPro HD HERO war und nun diese -schon sehr gute- Kamera in sehr vielen Punkten verbessert wurde, konnte ich einfach nicht an mich halten und musste mir auch die GoPro HD HERO2 bestellen.

Die GoPro ist eine sehr kleine Kamera, die ein festes Weitwinkel-Objektiv vorne drauf hat und die eigentlich nicht viel mehr kann, als Bilder zu schießen und Videos aufzunehmen. Sie hat beispielsweise weder Sucher noch Display, heißt also, man sieht noch nicht einmal, was man überhaupt aufnimmt und viel einzustellen, außer die Bildqualität und ob man Filmen oder Fotografieren möchte, kann die GoPro auch nicht. Trotzdem kostet die Kamera – je nachdem, welches Set man nimmt – um die 300,- EUR – und ob ihr es glaubt oder nicht: sie ist jeden Cent wert!

Warum? Ganz einfach, weil man mit ihr Fotos und Filmaufnahmen in Situationen machen kann, die man eben nicht mit einer Kompaktkamera oder gar mit einer Spiegelreflexkamera bzw. Videokamera hinbekommen kann. Bisher hieß es für mich immer: entweder selbst Sport machen oder andere beim Sport fotografieren, mit der GoPro kann ich beides auf einmal, nämlich mich oder andere beim Sport machen fotografieren. Toll, oder!

Vorteile

  • Wasserdicht: Packt man die GoPro in das mitgelieferte Gehäuse ist das gute Stück nicht nur gegen Spritzwasser geschützt, viel besser, man kann es sogar mit ins Wasser nehmen. Die Kamera ist nämlich dann bis 60m wasserdicht. Wer allerdings mit dem Teil tauchen und dabei fotografieren möchte, benötigt aber noch unbedingt ein entsprechendes Tauch-Gehäuse mit einer Frontlinse ohne Krümmung, sonst gibt es nämlich nur unscharfe Aufnahmen!
  • Klein und flexibel: die Kamera ist klein und lässt sich dank den unzähligen pfiffigen Zubehör-Teilen nahezu überall anbringen. Egal ob an der Karosserie vom eigenen PKW, am Lenker seines Fahrrads oder am Motorradhelm, ja sogar beim Kite-Surfen kann man die Kamera in die Leinen spannen. Ich mache mir das zum Beispiel zunutze um neue extreme Kamerapositionen für meine Sportbilder zu finden oder um erst einmal ein wenig auszuprobieren bevor ich mein teuerstes Equipment dort platziere, um eine noch bessere Qualität zu bekommen.
  • Gute Bildqualität: Natürlich sollte klar sein, dass eine solch kleine Kamera in Sachen Qualität nicht mit einer großen Spiegelreflex mithalten kann, aber für ihre Verhältnisse liefert sie eine erstaunlich gute Qualität. Deshalb greift man auch beim Fernsehen gerne auf sie zurück. Ob in Köln-Mühlheim bei „Schlag den Raab“ oder im australischen Dschungel bei „Ich bin ein Star holt mich hier raus“, überall bei diesen Produktionen sind immer wieder die kleinen GoPro Heroes mit am Start.

Nachteile

  • Tonqualität: Für Fotografen nicht wirklich ein Nachteil, für Kameramänner eventuell schon. Ist die Kamera im Gehäuse ist der Ton natürlich ziemlich dumpf und wenn man zudem noch etwas schneller unterwegs ist, beispielsweise auf dem Rad, dann hört man nur noch das übersteuerte Rauschen des Fahrtwindes, mehr nicht.
  • Preis für Zubehör: Leider wird der GoPro-Spaß schnell teurer als gedacht, wenn man sich noch Zubehör kauft. Hier mal 20,- EUR für Befestigungselemente, da mal 90,- EUR für ein LCD-Display oder 60,- EUR für einen Doppel-Akku und schnell werden aus den ursprünglichen 300,- stolze 500,- EUR. Darüber sollte man sich im Klaren sein, auch wenn man sich vielleicht jetzt sagt: „braucht man nicht“ – irgendwann kommt dann doch der Haben-Wollen-Faktor auch beim reichlich vorhandenen Zubehör dazu. 😉

Wo bekomme ich die GoPro HD HERO2 am günstigsten her?

Ich habe meine jedenfalls bei Amazon gekauft, so wie vieles von meinem anderen Equipment auch. Selbst wenn der große Online-Versandhändler nicht immer den günstigsten Preis bietet, der Kundenservice ist meiner Meinung nach den geringen Mehrpreis wert. Denn bei Umtausch, Rückgabe oder sonstigen Probleme, es wird immer schnell zu meiner Zufriedenheit abgewickelt.

Falls ihr auch bei Amazon vorbeischauen wollt, hier die Affiliate-Links zu den verschiedenen Kamera-Versionen:

 
 
Dies ist eine Werbeanzeige. [X]