Canon EF 15mm / 2.8 Fish-Eye

Canon EF 15mm/2.8 - Fischauge

Beispielbilder, Fischaugenobjektiv

Bilder wie ein Fisch sie sieht

Wer alles, was sich in einem Winkel von 180 Grad befindet, auf ein einzelnes Foto bekommen will, der benötigt ein Fisheye-Objektiv, wie beispielsweise das Canon EF 15mm/2.8. Das nennt man deshalb Fischaugenobjektiv, weil das Bildergebnis ungefähr dem entsprechen soll, was ein Fisch sieht, wenn er von unten durch die Wasseroberfläche schaut.

Hierbei handelt es sich natürlich um ein Spezialobjektiv, welches durch die extrem starke Verzeichnung für den Menschen ungewöhnliche Bilder erzeugt. Ein Fischaugenobjektiv ist somit nicht für alle Einsatzzwecke geeignet. Wer beispielsweise Portraits machen will und dabei ein Fisheye verwendet, der wird nur schwer Erfolg haben, denn die verzerrten Gesichter, die man dann auf dem fertigen Foto zu sehen bekommt, sind eher lustig und nicht sonderlich hübsch.

Hier findet ihr Bilder, die ich mit meinem Fisheye, dem Canon EF 15mm gemacht habe. Natürlich sind es nicht sonderlich viele Beispielfotos, denn die Linse kommt nicht so häufig zum Einsatz.

Mini-Helikopter von ABAKUS Start der Agegrouper Winter 2010: Meine Laufwege Start bei aufgehender Sonne Unser erster eigener Weihnachtsbaum Dirk Bockel wird Dritter
 
 
Dies ist eine Werbeanzeige. [X]