Canon: D-SLR und Objektive

Kameras und Objektive von Canon

Meine Fotoausrüstung im Überblick

Auf dieser Seite liste ich euch sowohl mein aktuelles Canon-Equipment als auch Kameras und Objektive auf, die ich einmal besessen habe und somit ausgiebig testen konnte. Damit will ich nicht zeigen, was ich doch alles für teure Linsen habe bzw. hatte und was für ein toller Typ ich dadurch sein muss, sondern ich möchte damit in erster Linie Menschen helfen, die auf der Suche nach neuen Bodies oder Objektiven sind und ihnen mit Beispielbildern oder Erfahrungswerten eine Kaufentscheidung erleichtern. Deswegen findet ihr auch hinter den jeweiligen Objektiv-Kurzbeschreibungen einen Link zu Bildern, die mit der Optik auch aufgenommen worden. Hier lässt sich schön erkennen, für welchen Zweck welches Glas am besten geeignet ist.

 

Digitale Spiegelreflexkameras

Im folgenden möchte ich euch die verschiedenen Spiegelreflex-Kameramodelle vorstellen, mit denen ich bisher fotografiert habe bzw. aktuell arbeite.

Canon EOS 1D Mark IV

Canon EOS 1D Mark IV

Die berühmte Einser von Canon habe ich mir im November 2010 zugelegt. Ich benutze sie ausschließlich da, wo ein schneller Autofocus und eine gute Serienbildfunktion von Nöten ist, also hauptsächlich für Sport- und Actionaufnahmen, denn da kann die Canon 1D Mark IV zeigen, das sie die perfekte Sportkamera ist.

Mehr Informationen | @Amazon*

Canon EOS 5D Mark II

Canon EOS 5D Mark II

Mit der Anschaffung der zweiten Version der Canon 5D habe ich den Schritt ins Vollformat gewagt und ihn auch bisher nicht bereut. Das zweite Kaufargument von damals (neben der Sensorgröße), die Full-HD-Videofunktion, nutze ich aber fast nie. Es ist halt in erster Linie eine Fotokamera und keine Videokamera.

Mehr Informationen | @Amazon*

 

Festbrennweiten

Im folgenden findet ihr eine Liste von Objektiven mit fester Brennweite, die ich entweder mein eigen nenne oder zumindest schon einmal eine ganze Weile ausprobiert habe.

Canon EF 14mm/2.8 L USM II

Canon EF 14mm/2.8 L USM II

Die 14mm-Festbrennweite kommt meist dann zum Einsatz, wenn ich sehr gute Bildqualität und einen extremen Weitwinkel haben möchte. Das Objektiv ist bspw. optimal für Innenraumaufnahmen, wo man gerade Linien benötigt und für diesen Zweck wesentlich besser geeignet als mein 16-35er Zoom; besser als das Fischauge sowieso. 😉

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon*

Canon EF 15mm / 2.8 Fisheye

Canon EF 15mm / 2.8

Das Fischaugenobjektiv von Canon erlaubt einen Bildwinkel von 180 Grad und sorgt damit für ungewöhnliche Bilder; zumindest für unser Auge, denn gerade Linien erscheinen total verzerrt. Angeblich soll ein Fisch das gleiche sehen, wenn er aus dem Wasser durch die Wasseroberfläche hindurch schaut; deshalb auch der Name für dieses Objektiv.

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon*

Canon EF 35mm / 1.4 L USM

Canon EF 35mm / 1.4

35mm, das ist die klassische Brennweite für Reportagefotos und genau für diesen Einsatzzweck habe ich mir es gekauft. Dank der großen Blende kann ich auch in ungünstigen Lichtsituationen ohne Blitz fotografieren. Aber auch abgeblendet macht es z.B. bei Landschaftsaufnahmen gestochen scharfe Bilder.

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon*

Canon EF 50mm / 1.4 USM

Canon EF 50mm / 1.4

Das 50mm ist mein absolutes Lieblingsobjektiv; an meiner Vollformatkamera ist es ein hervorragendes lichtstarkes Standard-Objektiv und an meiner alten Crop-Kamera leistet es gute Dienste im Telebereich bzw. für Porträtaufnahmen. Ich persönliche finde, dass diese Linse ein absolutes Must-Have für jeden Fotografen ist.

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon*

Canon EF 85mm / 1.8 USM

Canon EF 85mm / 1.8

Die Brennweite von 85mm ist die ideale Brennweite für Porträts und da es sehr lichtstark ist auch ideal geeignet für Available Light Fotografie. Deshalb kommt es bei mir dann zum Einsatz, wenn ich Porträtaufnahmen ohne Blitz in dunkler Umgebung machen möchte. Das schöne Bokeh der Linse sorgt zusätzlich für das gewisse Etwas beim fertigen Bild.

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon*

Canon EF 85mm / 1.2 L II USM

Canon EF 85mm / 1.2 L USM II

Die Brennweite von 85mm ist die ideale Wahl für Porträts und da das Objektiv in der L-Version mit seiner 1.2er Offenblende extrem lichtstark ist, setze ich es neben der Portraitfotografie auch gerne für Available Light-Fotografie ein. Etwas abgeblendet ist bekommt man mit der Linse unglaublich scharfe Bilder.

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon*

Canon EF 100mm / 2.8 USM Macro

Canon EF 100mm / 2.8 Macro

Das 100mm ist das einzige Macro-Objektiv in meiner Sammlung und kommt dann zum Einsatz, wenn ich ganz dicht an das Motiv heran möchte. Die meisten Detailaufnahmen meiner Objektive, die ihr hier auf der Seite in den kleinen Thumbnails seht, sind mit dieser Optik aufgenommen worden. Übrigens: auch als Portraitlinse am Vollformat gut geeignet.

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon*

Canon EF 300mm / 4 L IS USM

Canon EF 300mm / 4 L IS USM

Die 300mm-Festbrennweite ist das größte Tele-Objektiv in meiner Sammlung. Die etwas lichtstärkere 2.8er Version wäre mir zwar lieber gewesen, aber die kostet leider das sechsfache und das ist mir die etwas bessere Bildqualität und die eine Blende auch nicht wert.

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon*

 

 

Zoom-Objektive

Im folgenden findet ihr eine Liste von Zoom-Objektiven, die in der Regel immer dann zum Einsatz kommen, wenn ich Reportage-mäßig unterwegs bin. Hier ist meist Schnelligkeit gefragt und da wäre der sogenannte Turnschuh-Zoom zu langsam. 😉

Canon EF 16-35mm / 2.8 L USM II

Canon EF 16-35mm / 2.8

Das Superweitwinkel-Zoom war die erste L-Optik, die ich mir gekauft habe. Es ermöglicht bei 16mm und bei Wahl der richtigen Kameraposition echt imposante Aufnahmen, wobei ich ab und zu den Eindruck habe, dass die Ränder nicht 100%ig scharf abgebildet werden. Allerdings gibt es auch absolut keine Alternative zu dieser Linse.

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon*

Canon EF 24-70mm / 2.8 L USM

Canon EF 24-70mm / 2.8

Bei dem Standard-Zoom handelt es sich um mein Immer-Drauf-Objektiv, zumindest wenn ich unterwegs bin und keine weiteren Gläser zum Wechseln mitnehme und mir ein bisschen mehr Gewicht nichts ausmacht, denn ich muss sagen, die Kombination mit der Canon 5D Mark II ist auf Dauer schon recht schwer.

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon (Nachfolger)*

Canon EF 70-200mm / 2.8 L IS USM

Canon EF 70-200mm / 2.8

Das lichtstarke Telezoom ist meine erste Wahl, wenn ich rausgehe und Sportaufnahmen mache. Erstklassige Abbildungsleistung und schneller Autofokus sorgen für sehr gute Bilder und die große Blende gibt einem die Möglichkeit, das Motiv schön freizustellen. Leider ist die Linse kein Leichtgewicht, ganz im Gegenteil.

Mehr Informationen | Beispielbilder | @Amazon (Nachfolger)*

 

* Affiliate-Links



 
 
Dies ist eine Werbeanzeige. [X]